Vorsteuerrückerstattung aus EU-Mitgliedstaaten für das Jahr 2016 – FRIST 30.09.2017

Am 30. September 2017 endet die Frist für österreichische Unternehmer, die Vorsteuern des Jahres 2016 in den EU-Mitgliedstaaten zurückholen wollen. Die Anträge sind dabei elektronisch über FinanzOnline einzureichen. Ihre sh-Steuersachbearbeiter informieren im Detail und führen auf Wunsch die Einreichung durch!

Erstellt am: 08.09.2017
geändert am 08.09.2017