Weitere Themen

Förderungen: Paradies oder Dschungel?

Förderungen: Paradies oder Dschungel?

Manche sprechen von einem „Förderparadies“ in Österreich, andere wiederum nennen die Situation hierzulande einen „Förderdschungel“. Tatsächlich ist es gar nicht so einfach die in Frage kommenden Förder-Möglichkeiten auszuwählen. Wir beraten Sie nicht nur bei der Auswahl der richtigen Förderung, sondern unterstützen Sie auch bei der Aufbereitung der Unterlagen.
17 % der österreichischen Staatsausgaben flossen 2010 in den Bereich Förderungen. In Summe waren dies laut Daten der Statistik Austria 25,55 Milliarden €. Auch wenn darin sogenannte Vermögenstransfers (u.a. Zuschüsse zu den ÖBB-Infrastrukturschulden) enthalten sind, zeigt dies doch welcher finanzielle Aufwand hinter dem österreichischen Förderwesen steckt. Nach dem Bereich Soziales (48 % der Staatsausgaben) und dem Personalaufwand (18 %) sind die Förderungen der drittgrößte Brocken bei den Staatsausgaben.

Trotzdem ist es für Unternehmen nicht immer leicht an Förderungen heranzukommen. Vielfach fehlt das Wissen, welches Förderprogramm für ein bestimmtes Projekt überhaupt in Frage kommt. Allein auf der Seite des austria wirtschaftsservice (aws) werden 51 verschiedene Förderprogramme mit unterschiedlichen Zielgruppen aufgezählt. Hinzu kommen noch die Förderungen von Bundesländern und regionalen Institutionen.

Deshalb bieten wir unseren Klienten nicht nur Hilfe bei der Auswahl des richtigen Förderprogramms an, sondern unterstützen Sie auch bei der Zusammenstellung der notwendigen Unterlagen. Außerdem kooperieren wir im Bedarfsfall auch mit externen Förderungsspezialisten, um so die optimale Unterstützung für Ihr Unternehmen zu liefern.