Sie brauchen Hilfe ...

Sie brauchen Hilfe ...

... dann kontaktieren Sie uns. Egal ob Sie eine kurze Frage zu Förderungen für Jungunternehmer haben, oder Ihnen ein GPLA-Prüfung ins Haus steht. <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.> Wir werden Ihre Frage - selbstverständlich anonymisiert - auf unserer Homepage veröffentlichen um die Information so auch einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. (Ein Beispiel aus der Praxis finden Sie unten.)

Ich plane für mein Unternehmen die Anschaffung eines neuen Autos. Ich habe von der Möglichkeit eines „Steuer LKW“ gehört und würde gerne wissen, um was es sich dabei handelt und wo ich nähere Informationen dazu bekomme?

Nach derzeitiger Rechtslage (April 2012) hat die Anschaffung eines sogenannten „Fiskal LKW" für unternehmerische Zwecke, gegenüber der Anschaffung eines PKW′s, vor allem steuerliche Vorteile.
Als Besitzer eines Klein-LKW oder Kleinbusses können Sie unter anderem, den Vorsteuerabzug geltend machen. Außerdem ist die Bildung eines Investitionsfreibetrages von 6 % für die steuerlich akzeptierten Anschaffungskosten zulässig. Die Abschreibungsdauer ist kürzer (4 bis 5 Jahre statt 8) und es fällt für Klein-LKW keine Normverbrauchsabgabe an. Das Finanzministerium gibt regelmäßig bekannt, welche Fahrzeuge die Voraussetzungen für diese Begünstigung erfüllen. Diese Liste finden Sie hier.